1.111,11 €  -   für krebskranke Kinder


In diesem Jahr feierte ich meinen 50. Geburtstag.
50 Jahre, eine lange Zeit wenn man zurückschaut. Mal mit mehr Glück, mal mit weniger Glück, aber meistens bei guter Gesundheit. Aus diesem Grund wollte ich den Kindern mit weniger Glück helfen.
Ich habe auf Geschenke verzichtet und hatte meine Gäste bereits im Vorfeld um eine Spende für den Verein "Schornsteinfeger helfen krebskranken Kindern" gebeten.

Meine Gäste waren von dieser Idee begeistert und spendeten insgesamt einen stattlichen Betrag von 1.111,11 Euro

Im Rahmen der "Glückstour 2013" wurde am 26. Juni in Lohr am Main der Betrag an den 1. Vorsitzenden des Vereins, Herr Hans Schreiber, und den Initiator der Glückstour, Herr Werner Klein, übergeben.  

 

 von links nach rechts: 1. Vorsitzender Hans Schreiber, Geburtstagskind Ralf Krause, Kollege Werner Klein, Kollege Paul Schmitt (Lohr am Main)

 

 

 
Schlot - Schlotfeger
 
und was uns verbindet 

Die offizielle Berufsbezeichnung lautet “Schornsteinfeger”.

In Italien nennt man sie “Spazzacamino”, die Franzosen rufen sie “Ramoneur” und in den englisch sprachigen Ländern werden die schwarzen Männer und Frauen “Chimney-sweep” genannt.

Bei uns im Frankenland sagt man “Schlotfeger” oder auch nur “Schlot” zu den Männern aus der schwarzen Zunft.

Ein “Schlot” ist aber auch ein Teil einer Feuerungsanlage, der in Zusammenarbeit mit dem Verbindungsstück und der Feuerstätte etwas transportiert.

Ein solches Verbindungselement wie ein “Schlot“ soll unsere Website sein, mit Informationen über Beruf des Kaminkehrers, umfassend und informativ für unsere Kunden, überhaupt für alle Interessierten.

Auf diesen Seiten haben sie die Möglichkeit sich über Brandverhütung, Funktionssicherheit von Feuerungsanlagen, Umweltschutz im Bezug richtiger Verbrennung der Brennstoffe und Energieeinsparung und Anderen, für sie wichtigen Informationen, neutral zu informieren.

 

Natürlich können diese Seiten nicht allumfassend und explizit ihre Fragen klären. Deshalb bitte ich sie, für Beratungen und Informationen die auf ihre speziellen Bedürfnisse eingehen, um eine kurze Mitteilung per Telefon, Fax oder Email.

Ein persönliches Gespräch mit mir oder mit meinen Mitarbeitern werde ich dann umgehend mit ihnen vereinbaren.

Sie werden merken, Qualität ist bei uns die Norm.
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000 und 14001:2005

 

 
Drucken E-Mail

Brauch ich in meinem neuen Haus eigentlich einen Kamin?

 

 

Sie befinden sich in der Bauplanung Ihres Hauses und für Sie stellt sich die Frage:

“Brauche ich in meinem neuen Haus eigentlich einen Kamin“?

Ein Haus ohne Kamin?

Wenn Sie den Kamin in Ihrem neuen Haus nicht gleich mit einplanen bzw. einbauen, müssen Sie auf ein großes Stück Flexibilität und Sicherheit verzichten. Wer weiß denn heute schon, welche Heizsysteme in Zukunft die günstigsten und wirkungsvollsten sind. Durch einen Kamin sind Sie immer flexibel.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 06. August 2008 um 19:15 Uhr
Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail
Schornsteinfeger helfen krebskranken Kindern 

http://schornsteinfeger-helfen.de/


Damit Gesundwerden KEINE Glückssache ist:


Durch die Erkrankung eines Kindes an Krebs wird die gesamte Familie von einer Stunde auf die andere aus der Normalität herausgerissen. Zukünftig bestimmt die Angst das Leben der Familie.


Helfen auch Sie dieser Angst ein Ende zu setzen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 05. August 2008 um 20:46 Uhr
Weiterlesen...